netbank Depot

Das netbank Depot im Überblick:

  • Depotgebühr: 0 Euro
  • Preis pro Order: ab 9,90 Euro
  • Handelbare Wertpapiere: Aktien, Anleihen, Fonds, ETFs und Zertifikate
  • Fonds: ca. 5.000
  • Börsenplätze: weltweit
  • Aktion: siehe Online Broker Vergleich
  • Apps: nein
  • Software: nein
  • kostenlose Realtimekurse: nein

zum Broker »

zurück zum Depotrechner

Logo zeigt den Onlinebroker netbank

Das netbank Depot im Detail:

Kundenerfahrungen mit dem netbank Depot

Sie haben/hatten bereits ein netbank Depot? Sie wollen Ihre Meinung zum netbank Depot anderen mitteilen? Dann schreiben Sie Ihre Erfahrungen mit dem netbank Depot auf und lassen Sie auch andere davon profitieren! netbank Erfahrungen und Meinungen

Das netbank Depot kommt mit kostenloser Depotführung daher. Um das netbank Depot jedoch komplett kostenlos nutzen zu können, muss der Depotkunde mindestens 11 Trades tätigen oder ein netbank Girokonto mit Einkommenseingang besitzen. Andernfalls fällt eine jährliche Depotgebühr von 11,90 Euro an. Der Ordermindestpreis liegt bei 9,90 Euro.

Im netbank Depot können Kunden weltweit handeln und dies sowohl börslich als auch außerbörslich. Handelbare Wertpapiere sind neben Aktien noch Anleihen, Fonds, ETFs und Zertifikate. Über eine Wertpapiersuche können die passenden Wertpapiere gefunden und getradet werden. Limitgebühren fallen nicht an.

Zusätzlich zum netbank Depot gibt es ein separates Fondsdepot. Hier können Fonds von rund 200 Gesellschaften gehandelt werden. Es gibt 50% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag und alle Fonds sind sparplanfähig. Wer die Depots zunächst ausprobieren möchte, kann dies in einem Testdepot tun. Das Testdepot der netbank ist kostenlos.

Das netbank Depot im Test:

€uro (Ausgabe 05/2010)

Die Zeitschrift €uro ernannte die netbank zu den Top 5 im Bereich Brokerage.

Börse Online (Ausgabe 24/2011)

Mit dem Urteil „Beste Direktbank des Jahres 2011, Kategorie Wertpapiere“ entließ die Börse Online die netbank aus ihrem Depot-Test.

Fazit zum netbank Depot:

Das netbank Depot bietet Anfängern und Fortgeschrittenen gleichermaßen Entfaltungsmöglichkeiten. Jedoch ist die Auswahl der Wertpapierarten begrenzt. Wer auch exotischere Produkte handeln möchte, hat hier eher wenig Chancen. Kunden, die ein netbank Depot eröffnen, sollten zudem darauf achten, mindestens 10 Trades pro Jahr zu tätigen, da sonst Depotgebühren anfallen.

zum Broker »
Das netbank Depot im Vergleich mit anderen Depots im großen Online Broker Vergleich

Stand: 09.05.2014