Dow Jones

Der Dow Jones, Kurzform für Dow Jones Industrial Average (DJIA) ist ein bekannter Aktienindex aus den USA. Er ist der älteste Aktienindex in den USA. Er bildet die Aktienkurse von 30 Unternehmen ab. Das deutsche Äquivalent ist der DAX.

Gründung

Der Dow Jones wurde von den Unternehmern Charles Dow und Edward Jones im Jahre 1884 gegründet. Damit gehört der an der New Yorker Börse gehandelte Aktienindex zu einem der ältesten der Welt. Ähnlich wie beim DAX gibt es verschiedene Kurse beim Dow Jones. Von Bedeutung ist jedoch meist der Kursindex.

Kritik

Der Dow Jones wird oft kritisiert, weil in ihm nicht, wie etwa beim DAX, die 30 wichtigsten und größten Unternehmen vertreten sind (so war etwa das derzeit in den USA wertvolle Unternehmen Apple bis vor kurzem nicht im Dow Jones enthalten). Es handelt sich meist um alteingegessene Unternehmen, die nicht zwangsläufig zu den erfolgreichsten zählen müssen. Die Schwankungen des Dow Jones sind damit geringer als bei anderen.

Welche Unternehmen im Dow Jones enthalten sind, wird vom Wall Street Journal (WSJ) bestimmt, welches auch den aktuellen Kurs täglich veröffentlicht. Häufig sind die Werte allerdings nicht tagesaktuell, sondern können auch vom Vortag stammen, was den Kurs verzerrt.